Sehenswürdigkeiten

Kommen Sie zu uns und erleben Sie:

  •  Wandern im Pfälzer Wald
  • die Deutsche Weinstraße
  • das Erlebnisbad „Felsland Badeparadies“ in Dahn
    und etliche Naturseen in der Umgebung
  • Pfälzer Gastlichkeit und Geselligkeit bei einem zünftigen Pfälzer Weinfest
  • den Holliday Park in Haßloch (ca. 45 Autominuten)
  • Sagenumwobene Burgruinen, herrliche Buntsandsteinfelsen
    mit großartigen Aussichtspunkten
  • den Wild- und Wanderpark Südliche Weinstraße
    mit großem Kinderspielplatz und Streichelzoo
  • den Kaiserdom zu Speyer (ca. 45 Autominuten)
  • das Naturdenkmal Teufelstisch. Das imposanteste Felsgebilde der Pfalz
  • das Dynamikum Pirmasens. Ein Mitmachmuseum mit 160 naturwissenschaftlichen Exponaten
  • die Wasgau Schäferei Keller mit ihrer angegliederten Landmetzgerei – Direktvermarktung
  • die ehemalige Kaiserburg Trifels bei Annweiler
  • den Rosengarten in Zweibrücken
  • Shopping im größten Outlet Center Deutschlands in Zweibrücken
  • Das Erzbergwerk Nothweiler
  • Das nahegelegene französische Elsass mit dem Städtchen Weißenburg  (franz.: Wissembourg)
  • Klettertouren im Buntsandsteinfels
  • den Biobauernhof Bärenbrunnerhof mit seiner Direktvermarktung
  • Schuheinkauf in Hauenstein im größten Schuhdorf Deutschlands
    – direkt ab Fabrik
  • die gläserne Schuhfabrik und das Schuhmuseum in Hauenstein
  • Strassburg (Sitz des Europaparlaments, Straßburger Münster)
  • Soufflenheim (ein Töpferdorf im Elsass)
  • die Burgruine Drachenfels, eine der kühnsten Felsenburgen überhaupt, ist das unbestrittene Wahrzeichen unseres Ortes. Für Gäste ein unbedingtes Muss.
  • herrliche Wanderwege, mehr als ein halbes Dutzend felsgekrönte und gut gesicherte, begehbare Aussichtspunkte, bewirtschaftete Wanderhütten und Ausflugslokale im Grünen, Vogellehrpfad, Nordic Walking und Mountainbiken
    auf herrlichen Forstwegen und Pfaden
  • klettern im steilen Buntsandstein – das zur Gemeinde gehörende Bärenbrunner Tal, mit seinen vielen Kletterfelsen ist das Mekka der Kletterfreunde in der Südpfalz und in Klettererkreisen auch deutschlandweit bekannt und beliebt
  • oder wollen sie einmal erleben wie natürlicher Apfelsaft gekeltert wird?
    Der örtliche Obst- und Gartenbauverein hat eine der modernsten Kelteranlagen weit und breit und freut sich auch wenn Feriengäste mit dabei sind